Zum Hauptinhalt springen


Forderungsausfallversicherung

 

Überblick über die Forderungsausfallversicherung

Lieferantenkredite absichern

Die Forderungsausfallversicherung, oft auch Kreditversicherung oder Warenkreditversicherung genannt, bietet dem Unternehmen Schutz vor Zahlungsausfällen von Kunden. 

Jedes Unternehmen sollte das Zahlungsverhalten und die Bonität seiner Kunden kennen, denn lange Zahlungsfristen und Fristüberschreitungen sind in den meisten Branchen keine Seltenheit. Sie gewähren Ihrem Auftraggeber damit nicht nur Kredit, sondern erhöhen mit längeren Zahlungszielen auch Ihr Ausfallrisiko deutlich.

Ein Forderungsausfall tritt ein, wenn ein Gläubiger seine rechtsbeständigen Forderungen ganz oder teilweise von seinem Schuldner/Debitor nicht bezahlt bekommt.

Die Lösung: Abschluss einer Forderungsausfallversicherung

Ein Überblick

Die Forderungsausfallversicherung - Kreditversicherung - ist keine Versicherung, die im Aktenschrank verstaubt und bei Bedarf hervorgeholt wird, um einen Schaden zu melden.

Der Versicherungsschutz lebt von der aktiven Mitarbeit des Unternehmens bzw. des Versicherungsnehmers.

Zwischen der Lieferung einer Ware oder der Werk- bzw. Dienstleistung und ihrer Bezahlung liegen je nach Branche und Land üblicherweise zwischen 0 bis 180 Tage im Inland. Im Ausland sind gerade im Projektgeschäft gestaffelte Zahlungsziele bis 60 Monate an der Tagesordnung.

Durch diese im Einzelfall langen Zahlungsziele entstehen Lieferantenkredite, die inzwischen in Deutschland zu den wichtigsten Finanzierungsformen für Unternehmen gehören. Diese entsprechen dem Volumen der Banken für sämtliche kurzfristigen Kredite. Doch anders als bei den Bankkrediten, ist diese Kreditform nur schlecht abgesichert (i.d.R. nur mit dem Eigentumsvorbehalt).

Im Export ist der Eigentumsvorbehalt oder das Pfandrecht wegen der unterschiedlichen Rechtslage oft nicht durchsetzbar. Je nach Dauer des Zahlungszieles, Rechtssystems im Ausland und den länderspezifischen Handelsausprägungen vergrößert sich das Risiko und wird immer unkalkulierbarer.

Eine Forderungsausfallversicherung | Kreditversicherung schützt den Lieferanten vor Verlusten durch Zahlungsausfall und Zahlungsverzug sowohl bei inländischen als auch bei ausländischen Geschäften. Und das in dreifacher Weise:

  • Schaden verhindern durch Übernahme von Kreditprüfungs- und Überwachungsaufgaben
  • Schaden reduzieren durch Übernahme des Inkasso und des Mahnverfahrens
  • den trotzdem entstandenen Schaden ersetzen.

Im Projektgeschäft spricht man bei der Forderungsausfallversicherung von der

Im Anlagen- und Maschinenbau heute ein unverzichtbares Instrument, um sich gegen Forderungsverluste abzusichern, sonder in vielen absolute Voraussetzung, um das Geschäft von seiner Hausbank überhaupt mitfinanziert zu bekommen.

Ergänzender Versicherungsschutz für Insolvenzanfechtungen

Längst kein Einzelfall mehr: Insolvenzverwalter fordern bereits gezahlte Gelder von Lieferanten zurück. Die Forderungen können mehrere Jahre zurückreichen und für Unternehmen bedrohlich hohe Beträge ausmachen. Mit der Anfechtungsversicherung bietet die Kreditversicherer eine spezielle Lösung für solche Fälle.

Sie kann in bestehende und natürlich neue Kreditversicherungsverträge eingeschlossen werden. Darüber hinaus gibt es Lösungen diei keinen Kreditversicherungsvertrag haben muss.

Weitere Informationen zur Anfechtungsversicherung finden Sie auf der HRP-Webseite Anfechtungsversicherung.

Sie wollen ein Kreditversicherungsangebot oder Ihre bestehende Warenkreditversicherung auf Inhalt und Konditionen überprüft haben. 

Sprechen Sie uns an.

Kosten

Je nach Unternehmensgröße gibt es am Kreditversicherungsmarkt unterschiedliche Angebot.

Für KMU gibt es eine Vielzahl von standardisierten Kreditversicherungsangeboten, die auf Umsatzbasis kalkuliert werden. Einstiegsgröße ab 1.000 EUR p.a. Versicherungsprämie darstellbar. 

Bei größeren Unternehmen wird in der Regel individuell nach Bedarf kalkuliert. Entscheidende Faktoren für die anfallenden Kosten sind Umsatz, Außenstand, Forderungslaufzeiten, Inland- und/oder Auslandsforderungen und wie hoch die bisherigen Forderungsausfälle waren. 

Forderungsausfallversicherung Angebot

HRP KurzVD Kreditversicherung

  • online
  • einfach und 
  • kostenlos 

Ihr Unternehmen hat bereits eine Kreditversicherung und Sie möchten die Konditionen kurz überprüft haben oder Sie beabsichtigen für die Zukunft eine Kreditversicherung abzuschließen und suchen nach dem bestmöglichen Kreditversicherungsangebot für Ihr Unternehmen. 

Auf der HRP-Webseite Kreditversicherer finden Sie eine aktuelle Auflistung der Kreditversicherer, die ihre Versicherungsbedingungen anbieten.

Wenn Sie mit allen in Kontakt wollen, können Sie das machen, aber es macht im Grunde keinen Sinn, denn jeder Kreditversicherer macht es ein wenig anders und die Änderungen sind permanent, so dass Sie als Nichtfachmann für Kreditversicherung im Grunde gar nicht in der Lage sind, immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. 

Dafür gibt spezialisierte Fach- und Spezialmakler wie HRP.

Benutzen Sie den HRP-Service  HRP-KurzVD-Kreditversicherung.

Sie können uns mit wenigen Eingaben Eingaben zur Verfügung stellen, die notwendig sind, um von geeigneten Kreditversicherern eine "Erstindikation" zu bekommen, was eine Kreditversicherung, auf Basis der zur Verfügung gestellten Angaben, für Ihr Unternehmen kosten würde. 

HRP gibt es seit 1992 und hat beste Kontakte zu den Kreditversicherern und kennt die Möglichkeiten, um das bestmögliche Kreditversicherungsangebot zu bekommen. 

Sie suchen nach einer Inkassolösung für eine Vielzahl von Forderungen im Ausland